Buchtipp „Weltbeste Briefe von Felix“

Als nächstes möchte ich euch das Kinderbuch „Weltbeste Briefe von Felix“ vorstellen. Dieses Buch wurde von Annette Langen verfasst und von Constanza Droop illustriert.
Die Kinderbuch-Serie handelt von Sophie und ihrem Kuschelhasen Felix. Dieser verschwindet in den Büchern immer wieder und unternimmt abenteuerliche Reisen.
Die Buch-Serie besticht durch die wunderschön gestalteten Seiten, die spannenden Geschichten und die einzigartigen Briefe, die herausnehmbar sind.
Es ist für alle geeignet, die spannende Abenteuer mögen!
Lest weiter, um mehr zu erfahren!

read more Buchtipp „Weltbeste Briefe von Felix“

Umfrage zum Thema Kinderbücher

Am Maimarktstand des Museums bat ich Besucher, im Rahmen einer Umfrage fünf Fragen zum Thema Kinderbücher teilzunehmen. Da es allerdings nur eine kleine Umfrage war (lediglich 43 Teilnehmer) möchte ich euch hier die Tendenzen mitteilen, die aber trotzdem interessant sind. Diese Umfrage ist nicht repräsentativ. Folgende Fragen stellte ich den Teilnehmern der Umfrage: Zu welcher Altersgruppe gehören Sie? Haben Sie in Ihrer Kindheit (von der Grundschule bis zum 14. Lebensjahr) gelesen? Kennen Sie das Sams oder andere Werke von Paul Maar? Welches dieser Werke kennen und mögen Sie besonders? E-Books oder gedruckte Bücher; was finden Sie besser? Hinweis: In einem Fall füllten ein Elternteil gemeinsam mit dem Kind den Fragebogen aus. Deshalb gab es 43 Teilnehmer, obwohl nur 42 Blätter abgegeben wurden. Bei Frage 3 und 4 konnten mehrere Antworten ausgewählt werden. Bei Frage 5 konnten mehrere Begründungen angegeben werden. Zudem gaben manche an, beides gleich zu mögen und eine Person vergaß, die Frage zu beantworten. Ergebnisse der Umfrage: Die

read more Umfrage zum Thema Kinderbücher

Mein Interview mit Paul Maar

Seit dem ersten Juni könnt Ihr in unserer Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ auf Entdeckungstour durch Buchlandschaften Eurer Kindheit gehen! Dabei trefft Ihr nicht nur Eure Kinderbuchhelden und erkundet Schauplätze aus Euren Lieblingsgeschichten, sondern Ihr lernt auch etwas über die Schöpfer all dieser Geschichten. Dem Schöpfer der Sams-Geschichten und vieler weiterer Werke, Paul Maar, ist diese Ausstellung zu Ehren seines 80. Geburtstags gewidmet. Am Tag der Eröffnung, an dem übrigens auch sein Sams anwesend war, durfte ich Ihm persönlich ein paar Fragen stellen! Das Ergebnis dieses Interviews könnt Ihr hier nachlesen: Welche Bücher haben Sie als Kind gerne gelesen und warum? Ich stamme aus einem Elternhaus – ich muss genauer sagen einem Vaterhaus – in dem Lesen verpönt war. Ich hatte keine Kinderbücher. Wenn mich mein Vater mit einem Buch sah – ich lieh mir manchmal welche aus der Bibliothek aus – dann fand er immer eine Arbeit, um mich vom Lesen abzuhalten. Er hielt das Lesen

read more Mein Interview mit Paul Maar

Buchtipp „Wir Kinder aus dem Möwenweg“

Das nächste Kinderbuch, das ich vorstelle heißt „Wir Kinder aus dem Möwenweg“.
Es ist das erste Buch einer 8-teiligen Bücherreihe.
Das Buch handelt von den Erlebnissen der Hauptfigur, Tara. Die acht-jährige Tara zieht im ersten Kapitel mit ihrer Familie in ein neues Zuhause im Möwenweg. Zu ihrer Freude wohnen dort auch drei weitere Mädchen mit denen sie sich anfreundet und zwei andere Jungs. Die Kinder unternehmen viel zusammen, erleben Abenteuer und so wird jeder Tag zum Erlebnis!
Der Roman besticht durch seine Leichtigkeit und Nähe zum realen Leben. Kirsten Boie thematisiert in ihrem Buch Alltagsthemen und schildert sie durch die Augen eines Kindes.
Es ist ein Buch, das wahre Lebensfreude ausstrahlt und auch beim Leser entfacht. Nachdem man dieses Buch gelesen hat, möchte man eigentlich am liebsten selbst wieder Kind sein und in Pfützen springen, Verstecken spielen, vermeintliche Verbrecher jagen oder am Gartenzaun Limonade verkaufen.

read more Buchtipp „Wir Kinder aus dem Möwenweg“

Helden, das Sams und eine Entdeckungstour hinter den Kulissen des Museums

Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können im Historischen Museum der Pfalz Teil des Clubs Junges Museum werden. In dessen Rahmen können sie an Workshops teilnehmen, erhalten freien Eintritt in die Ausstellungen und Ermäßigungen bei Ferienaktionen oder Kindergeburtstagen und dürfen eben auch hinter die Kulissen des Museums blicken. – Das konnten die Kinder Ende April bei der Kinderbeiratssitzung tun. Erwartungsvolle Kinder, die aufgeregt darauf warteten, einen Blick hinter die Kulissen des Historischen Museums der Pfalz zu werfen; das erwartete mich, als ich Ende April an der Kinderbeiratssitzung des Museums teilnahm. Bei dieser Sitzung drehte sich aufgrund der bevorstehenden Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ natürlich alles um Kinderliteratur. Da war es keine Überraschung, dass das Treffen mit dem Sams startete. „Was wisst ihr denn alles über das Sams?“; da wusste jeder etwas. Ein Mädchen zitierte sogar schon direkt daraus. Mit anderen Helden ging es dann weiter: „Was ist ein Held?“; das ist eine Frage zum Nachdenken. Es ist

read more Helden, das Sams und eine Entdeckungstour hinter den Kulissen des Museums

Buchtipp „Mr. Men“

Als nächstes möchte ich nicht ein Buch, sondern eine Bücherreihe vorstellen.
Die Bilderbuchreihe, die ich vorstellen möchte, heißt „Mr Men“ und wurde von Roger Hargreaves sowohl illustriert als auch verfasst.
In der Bücherreihe widmet sich jedes Buch einer anderen Figur. Jede dieser Figuren hat einen dominanten Charakterzug, der Probleme verursacht; sei es ihre Tollpatschigkeit, ihr unaufhörlicher Redefluss oder etwas anderes. Jede dieser Geschichten berührt den Leser, besonders aufgrund der schönen Illustrationen.
Es ist einfach eine wundervolle Bilderbuchreihe, die ich nur weiterempfehlen kann!
In diesem Beitrag verrate ich euch außerdem meine persönlichen Lieblingscharaktere und wo ihr noch tolle Aktivitäten zu den Büchern findet.

read more Buchtipp „Mr. Men“

Buchtipp: „Der 7. Sonntag im August“

„Der 7. Sonntag im August“ ist ein Roman, der von Sabine Ludwig verfasst und erstmals 2008 vom Cecilie Dressler Verlag veröffentlicht wurde.
In dem Buch steckt die Hauptfigur, Freddy, in einer Zeitschleife fest; sie erlebt den gleichen Sonntag immer wieder.
Das Buch enthält lauter Alltagssituationen, die dem Leser bekannt vorkommen oder die er sogar schon selbst erlebt hat. Es ist dabei stets spannend und steckt voller überraschender Wendungen und Humor…
Außerdem empfehle ich euch in meinem Beitrag zwei weitere unterhaltsame, fesselnde Bücher von Sabine Ludwig.

read more Buchtipp: „Der 7. Sonntag im August“

Buchtipp: „The Gruffalo“

Das nächste Kinderbuch, das ich vorstellen will heißt „The Gruffalo“. Geschrieben wurde es von Julia Donaldson, illustriert von Axel Scheffler und erschienen ist es erstmals 1999 im Macmillan Children’s Books Verlag.
Das Zusamenspiel aus Text und Illustrationen macht dieses Buch zu einer Lieblingsgeschichte: Axel Schefflers Bilder sind unverwechselbar und haben inzwischen Kultstatus erreicht. Julia Donaldson schafft es beispielsweise durch Reime, die Leser miteinzubeziehen. Das Ergebnis ist eine ebenso verspielte wie tiefgründige Geschichte!
Lest weiter, um die komplette Rezension zu sehen!
In meinem Beitrag lest ihr zudem über das sagenhafte Grüffelo-Lied und ein anderes wundervolles Buch von Julia Donaldson und Axel Scheffler.

read more Buchtipp: „The Gruffalo“

Buchtipp: „The Tale of Peter Rabbit“

Als nächstes Kinderbuch stelle ich „The Tale of Peter Rabbit“ von der Autorin Beatrix Potter vor. Dieses Buch besticht durch die rührende Geschichte und die wunderschönen Illustrationen, die Potter selbst gestaltet hat. Zusätzlich findet ihr in meinem Beitrag interessantes Zusatzwissen zu der Geschichte, einen Reisetipp und eine kurze Zusammenfassung über Potters spannendes und bemerkenswertes Leben.

read more Buchtipp: „The Tale of Peter Rabbit“

Buchtipp: „Wir gehen auf Bärenjagd“

Das erste Kinderbuch, das ich vorstelle heißt „Wir gehen auf Bärenjagd“. Es handelt sich um ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren. Geschrieben wurde es von Michael Rosen und illustriert hat es Helen Oxenbury. Auf der Suche nach Büchern meiner Kindheit, die ich auf meinem Blog vorstellen könnte, war dieses Buch das erste, das mir einfiel. „Wir gehen auf Bärenjagd“ ist ein Buch, das gute Laune macht und das man sich immer wieder gerne ansieht!

read more Buchtipp: „Wir gehen auf Bärenjagd“